© Macht V3
Lizenzfreie Fotos Pixabay

Impressum

Relais auf dem Wasserturm

Bei Antennen an Wassertürmen wurde der Vibrationsaufprall auf drei verschiedenen Ebenen gemessen, um ihre Gleichmäßigkeit zu überprüfen: Auch hier scheint es ein Wellenphänomen zu geben, die Strahlung, die anscheinend entsprechend der Höhe, auf der man sich auf diesem Träger befindet, nuanciert ist. Je höher wir sind, desto weniger fällt die Vibrationsrate auf, wenn wir die Ratenwerte der Antennen im Vergleich zu den Raten des Wassers selbst glauben wollen. Dann zeigt eine Messung der Schwingungsrate des Wassers, dass es selbst diesen reduzierenden Einfluss auf die Energie verliert, wenn es sich von der Antenne entfernt und einen normaleren Pegel findet, der in den Kanälen von zirkuliert Stadt. Wir können uns auch hier durch Beobachtung der durchschnittlichen Schwingungsraten fragen, ob das Wasserelement die negativen Auswirkungen von Antennen nicht abschwächt. Wasser, das seit Anbeginn der Zeit kulturell ein Symbol für Leben und Reinigung ist … würde hier eine interessante Nuance für unsere Lebensräume und unsere Gesundheit bringen.