© Macht V3
Lizenzfreie Fotos Pixabay

Impressum

Wir haben aus diesen beiden Büchern unten eine plausible Erklärung des Phänomens extrahiert:

EXTRAKT « : DER EINFLUSS DES ORTES » VON JOSEPH BIRCKNER « DIE STRAHLUNG DER ERDE UND IHR EINFLUSS AUF DAS LEBEN » VON ROBERT ENDRÖS

Unerklärliche Verkehrsunfälle sind die dramatischsten Reaktionen des Körpers auf Störungen, erklärt J BIRCKNER

An einigen Orten wurden Radfahrer, Autofahrer bei verschiedenen Unfällen Opfer, trotz der angebrachten Schilder änderte sich nichts. Bis zu dem Tag, an dem ein GEOBILOG einen Tellurfehler im Keller entdeckte.

Die Abteilung für Brücken und Straßen beschloss, die Straßenroute zu ändern, um dieses Gebiet zu meiden. Das Ergebnis war überzeugend, die Unfälle hörten auf, es gab keine Verletzungen oder Todesfälle mehr.

Empfindliche Autofahrer kommen leise vorbei, als ihre unglücklichen Vorgänger sagten, sie hätten das Gefühl, die Lenkung sei ihnen plötzlich aus den Händen genommen worden. Im Allgemeinen gab es keine Anzeichen von Bremsen; Daraus kann geschlossen werden, dass der Fahrer nicht reagieren und die Geschwindigkeit des Fahrzeugs verringern konnte. Überlebende dieser Art von Ereignissen sagten, sie fühlten sich plötzlich unwohl und erinnerten sich nicht daran, was bei dem Unfall passiert war.

Dies ist häufig ein Fahrzeug, das ohne ersichtlichen Grund seine Fahrspur verlässt, um das in die entgegengesetzte Richtung fahrende Fahrzeug zu treffen, oder die Fahrbahn verlässt, um einen Platanenbaum am Straßenrand zu treffen.

Die im Boden angetroffenen Elemente, die Lebensenergien verschlingen, weisen eine sehr starke Strahlung auf, deren Intensität ungewöhnlich ist und die hauptsächlich auf ihre Konzentration über eine verringerte Entfernung zurückzuführen ist.

Das Nebennierenmarkhormon

Sensazione di scoperta


Robert Endrös, um hormonelle Prozesse und Veränderungen ihrer Aktivitäten in einem gestörten Gebiet gegenüber einem neutralen Ort aufzuzeichnen. Im vorliegenden Fall von Verkehrsunfällen wird das Nebennierenmarkshormon verwendet. Seine Besonderheit besteht darin, sofortige Effekte zu erzielen.

Insbesondere das Adrenalin, auch « Angsthormon » genannt, kommt ins Spiel. Beim Umschalten auf die erste Störung reagiert der Körper auf diesen Stress, indem er die Nebennieren simuliert.

Wenn sie sofort ein anderes gestörtes Feld betreten, haben sie keine Zeit zu reagieren und den ersten Adrenalinverbrauch zu kompensieren. Die Reserve ist erschöpft und die Drüsen sind nicht mehr in der Lage, wiederholte Anforderungen zu erfüllen. Dies führt zu einer verzögerten Anpassung des Körpers, was zu Ohnmacht führen kann.

Überlebende Fahrer erklären, dass sie sich an nichts erinnern, manche glauben, am Steuer eingeschlafen zu sein oder plötzlich das Bewusstsein verloren zu haben Glücklicherweise sind nicht alle Benutzer dieser Straße in Unfälle verwickelt, und die starke Belastung des endokrinen Systems durch wiederholten Stress in relativ kurzer Zeit ist nicht der einzige Faktor.

Bestimmte Veranlagungen, ein Zustand der Müdigkeit, eine besondere Empfindlichkeit … sind wahrscheinlich keine unbedeutenden Elemente, die den Ursprung des menschlichen Versagens haben. Die kosmische Strahlung, die je nach Mondzyklus oder Sonnenaktivität verstärkt wird, und ihre Verbindung mit der terrestrischen Strahlung verzehnfachen ihre biologischen Wirkungen, was die Periodizität des Auftretens von Unfällen erklärt.

Es ist interessant festzustellen, dass typische Unfälle aufgrund lokaler physischer Störungen nicht bei starkem Verkehr oder in Gegenwart einer Autosäule auftreten, sondern im Gegenteil, wenn der Fahrer eine freie Straße und leichten Verkehr vor sich hat.